Alle externen Festplatten von Sony

Sony fertigt Produkte für den privaten und professionellen Einsatz an. Das japanische Unternehmen wurde im Jahr 1946 in Tokio gegründet und ist heute einer der erfolgreichsten Hersteller von Elektronikgeräten weltweit. Die externen Speicherlösungen des Unternehmens werden für verschiedene Bereiche angeboten. Eine Sony externe Festplatte für den privaten Gebrauch kann dabei auf vielen Ebenen mit Leistung überzeugen.

 

Weitere Informationen zu Sony

Gerade im Bereich der Unterhaltungselektronik ist der Name Sony nicht wegzudenken. Das Unternehmen steht für innovative Produkte, die eine herausragende Qualität in Verbindung mit einem ansprechenden fortschrittlichen Design bieten. Somit ist es wenig verwunderlich, dass Sony auch im Bereich externer Festplatten qualitativ hochwertige Artikel liefert.

Sony – Das Unternehmen

Mit seinem Gründungsjahr 1946 ist Sony ein regelrechter Dinosaurier unter den Festplatten Herstellern. Selbstverständlich stellen die Speichermedien nur einen sehr kleinen Teil der Produktpalette dar. Als einer der weltweit erfolgreichsten Produzenten von Elektronikgeräten gehören Unterhaltungsmedien, TV-Geärte, Fotokameras und vieles mehr zum breiten und sehr beliebten Angebot.

Die externen Speicherlösungen sind äußerst vielfältig und sprechen dadurch eine sehr breite Kundschaft an, sowohl für die gewerbliche, als auch für die private Nutzung. Eine Sony externe Festplatte für den privaten Gebrauch kann dabei auf vielen Ebenen überzeugen.

Sony externe Festplatten

Sowohl Speicherkarten und Laufwerke als auch USB Sticks und externe Festplatten bilden die Produktpalette der Sony Storage Lösungen. Letztere werden sowohl für den portablen Einsatz als auch als stationäre Speicherlösung konzipiert und in der für Sony typisch hohen Qualität geliefert, besitzen dafür jedoch auch einen entsprechend hohen Preis.

Diesen nehmen viele jedoch allzu gerne in Kauf, liefert das Unternehmen dafür auch ganz klar Produkte, die in ihrer Leistung und Performance mehr als verlässlich sind und zudem meist auch ein attraktives Design in Kombination mit einer hochwertigen Verarbeitung bieten.

Unbestritten lässt sich bereits beim ersten Eindruck feststellen: Das Sony Design ist richtig edel und fein. Es macht also richtig Spaß, für dieses Gerät einen Platz auf dem Schreibtisch zu finden, an dem es täglich zu sehen ist. Für alles andere wäre es viel zu schade.

Wenn wir eine Sony externe Festplatte testen, ist der optische Eindruck jedoch nur einer von vielen entscheidenden Faktoren. Im Praxistest zeigt sich, dass Sony Festplatten sehr schnell arbeiten und eine hohe Datenübertragungsrate garantieren. Sowohl die Lese- als auch die Schreibgeschwindigkeit liefern im Praxistest erstklassige Ergebnisse.

Auch die häufig vernachlässigte und später als umso lästigere Hitze- wie auch Geräuschentwicklung mancher Festplatten bleiben bei einer Sony Platte aus. Die hervorragende Wärmeregulierung ist im Wesentlichen auf das schlanke Design zurückzuführen, welches Wärme schnell und effizient abführen kann.

Die Produktpalette der Sony Speichermedien umfasst Speicherkarten, Laufwerke, USB- Sticks und externe Festplatten. Diese werden in gewohnt guter Qualität geliefert, sind dafür aber auch mit einem recht hohen Preisschild versehen. Ein GB-Preis von 10 Cent und mehr ist hier keine Seltenheit. Im Gegenzug bekommt man ganz klar erstklassige Produkte geboten, die nicht nur sehr gute Ergebnisse bringen, sondern auch mit einem exquisiten Design und einer hochwertigen Verarbeitung punkten. Das Sony Design ist edel und elegant. Eine Sony externe Festplatte muss man nicht im Schrank verstecken und sie fügt sich schön in ein modernes Multimedia-Center ein.

Die Festplatten sind sehr schnell und garantieren eine hohe Datenübertragungsrate. Große und kleine Datenmengen werden rasend schnell gelesen und geschrieben. Die Platten sind laufruhig und auch nach langer Nutzung kommt es kaum zu einer nennenswerten Erwärmung. Das schlanke Design ist so gestaltet, dass Wärme schnell und effizient abgeführt wird.

Eine externe Festplatte von Sony ist ein leistungsstarkes Produkt, das technische Innovation und modernes Design miteinander vereint. So hat man ohne Frage eine Festplatte, die nicht nur einfach in der Handhabung ist und eine gute Leistung bietet, sondern auch noch schön aussieht. Sony führt tragbare Festplatten und Modelle, die für den stationären Gebrauch gedacht sind.

Fazit

Eine externe Festplatte von Sony punktet in allen für unsere Experten wichtigen Punkten:

  • Performance. Der entscheidende Punkt und auch der, in dem die Festplatten von Sony definitiv überzeugen können – mit schnellen Geschwindigkeiten und hoher Zuverlässigkeit.
  • Funktionalität. Hierunter fällt je nach Kategorie etwas anderes. Bei Sony sind etwa portable Festplatten angenehm kompakt gehalten, für spezielle Geräte konzipierte Speichermedien arbeiten entsprechend präzise und insgesamt ist das Handling der Festplatten einfach angenehm.
  • Design und Optik. Das hat zwei Vorteile: Zum einen sehen die Festplatten einfach gut aus, zum anderen arbeiten sie durch geschicktes Design besonders leise und kühl.

Selbst wer seine Messlatte gerne etwas höher legt, kann mit dem Kauf einer Sony Platte also nichts verkehrt machen – muss aber bereit sein, für hohe Qualität auch einen entsprechend höheren, aber noch immer fairen Preis zu zahlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *