Alle externen Festplatten von Mihatsch & Diewald

MICRON [ehemalig Mihatsch & Diewald] führt ein umfassendes Angebot von hochwertigen Speicherlösungen. Interne und externe Speicherprodukte werden hier angeboten. Die MICRON Technologie ist seit 1978 in diesem Bereich tätig. Die Produkte werden für aufwendige und anspruchsvolle Speicheraufgaben verwendet.

Ist es notwendig, große Datenmengen schnell und sicher zu übertragen, ist eine MICRON externe Festplatte eine sehr gute Wahl. Die Produkte finden in der Regel im professionellen Rahmen Anwendung. Preislich liegen sie im oberen Segment. Eine MICRON externe Festplatte mit 200 GB liegt bei knapp 300 Euro. Für den privaten Gebrauch gibt es nur wenige Modelle.  

Mihatsch&Diewald Festplatte für PS3 Super Slim
Verarbeitung
86%
Design
87%
Geschwindigkeit
90%
Preis-/Leistung
84%
Gesamtbewertung
87%
Format2,5 Zoll
Speicher160 GB 320 GB 500GB 1TB
AnschlussSlot
KonsolePS3 Modelle, PS3 Slim Modelle

Weitere Informationen zu Mihatsch & Diewald

Mihatsch & Diewald ist heute den wenigsten Nutzern noch ein Begriff. Kein Wunder, denn offiziell gibt es diesen Hersteller gar nicht mehr. Heute stellt die Firma hochwertige Speicherlösungen unter der neuen Firmierung MICRON hier.

Hier gestaltet das Unternehmen ein umfassendes Angebot an internen und externen Storage Produkten.

Die MICRON Technologie stell Artikel her, die vorrangig für sehr aufwändige Speichervorgänge mit großen Datenvolumina Verwendung finden. Dabei hat sich eine MICRON externe Festplatte gerade dann bewährt, wenn größere Datenmengen mit einer sehr hohen Geschwindigkeit übertragen werden müssen. Aus diesem Grund werden MICRON Produkte vorrangig im gewerblichen, professionellen Bereich eingesetzt. In Privathaushalten ist der Bedarf häufig nicht gegeben, als dass der höhere Anschaffungspreis gerechtfertigt wäre. Schließlich liegen MICRON Festplatten preislich im oberen Preissegment.

Zwar stellt das Unternehmen auch spezielle Festplatten für den privaten Gebrauch her, die auch preislich in einem dem angemesseneren Rahmen angesiedelt sind, doch stellt dies nicht das Kerngeschäft dar, so dass die Auswahl hierin eher dürftig ist.

Das Unternehmen MICRON

  • Speicherelemente für Computer
  • CMOS-Bildsensoren
  • Solid State Disk Festplatten

Die heutige Micron Technology Inc. hat ihren Hauptsitz in Idaho, USA und gilt als der fünftgrößte Halbleiterhersteller der Welt. Dabei produziert Micron hauptsächlich Speicherelemente für Computer. Darüber hinaus ist Micron Im Bereich der CMOS-Bildsensoren Weltmarktführer.

Mihatsch & Diewald Festplatten im Test

Micron Festplatten gehören sicherlich nicht zu den günstigsten auf dem Markt. Doch der hohe Preis rechtfertigt sich durch eine innovative Technologie. So hat sich Micron bereits seit Jahren auf die Herstellung Solid State Disk Festplatten – kurz SSDs – spezialisiert.

Diese Geschwindigkeits-Platten gibt es in verschiedenen Zoll Größen und auch mit unterschiedlicher Speicherkapazität. Wer eine Festplatte mit enormer Geschwindigkeit und gleichzeitig einer passablen Kapazität besitzen möchte, muss mit einem Anschaffungspreis von einigen Hundert Euro rechnen. Für den normalen privaten Nutzer ist dies häufig zu teuer.

Dafür handelt es sich bei den externen Festplatten um besondere Sahnehäubchen unter den Speichermedien. Mit Kapazitäten zwischen 50 und 400 GB können sie unterschiedlichen Ansprüchen genügen. Die Geschwindigkeit der SSDs wird durch die SATA-Schnittstelle noch unterstützt.

In unserem Vergleichstest konnten wir darüber hinaus eine Mihatsch & Diewald Festplatte testen, die speziell für die Speichererweiterung der Sony Playstation konzipiert wurde.


Für wen sind Festplatten von Mihatsch & Diewald geeignet?

Hier kann man eine ganz einfache Antwort geben: Für große Unternehmen, die entsprechend große Datenmengen ablegen, verarbeiten und verfügbar machen müssen – und dabei vor allen Dingen darauf angewiesen sind, dass die Daten schnell zur Verfügung stehen.

Damit ist Micron etwa für Unternehmen aus dem Finanzsektor, der Automobilindustrie oder teilweise auch der Kreativbranche geeignet – für den privaten Anwender sind die Festplatten allerdings sehr teuer.

Wer dennoch aus etwaigen Gründen eine Festplatte mit extremer Performance sucht, bei der der Preis keine Rolle spielt, der kann zu einem Modell von Micron greifen – vorausgesetzt, er schafft es, ein solches als Privatanwender aufzutreiben, denn schon das gestaltet sich extrem schwierig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *