Einzeltest

G-Technology G-DRIVE Ultra slim im Test

Testbericht zur G-Technology G-DRIVE Ultra slim

Mit der G-Drive slim hat G-Technology seine kleine 2,5 Zoll Festplatte an den aktuellen Stand der Technik angepasst. Wie der Name schon sagt, ist diese portable Festplatte mit 10 Millimetern Höhe sehr flach. Die schlichte und flache externe Festplatte kommt mit einer USB 3.0 Schnittstelle, sowie einer 7.200 rpm Festplatte mit 500 GB daher. Die 7.200 rpm versprechen schon mal einiges an Geschwindigkeit, in der Regel sind 2,5 Zoll Festplatten sind eher mit 5.400 rpm ausgestattet. Wir nehmen das uns von G-Technology zur Verfügung gestellte Testgerät mal genauer unter die Lupe.

Angebot
G-Technology G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes Aluminium-Design, schnelle Übertragungsrate 140...
  • Hohe Übertragungsrate von bis zu 140 MB/s von...
  • Haben Sie mit der externen Festplatte 1 TB all...
  • Passwortschutz und Verschlüsselung ist bei der...
  • Im schönen Aluminiumdesign strahlt Ihre neue HDD...
  • Lieferumfang: G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes...

Lieferumfang

  • G-Drive slim
  • USB-Datenkabel (USB 3.0)
  • Kurzanleitung

Verarbeitung / Design

G Technology G Drive

Wie auch bei den anderen Testgeräten, die uns von G-Technology zur Verfügung gestellt wurden, ist die G-Drive slim sehr hochwertig verarbeitet. Ein Gehäuse aus Aluminium, was an den Außenseiten von einer schwarzen Kunststoff-Ummantelung gehalten wird. Das ganze ist so schlicht gehalten, dass keine Schraube zu erkennen ist. An der Front befindet sich lediglich der USB-Eingang eine kleine weiße Statusleuchte, die den Betrieb der Festplatte signalisiert. Auf der Oberseite ist das markante “G” des Herstellers eingelassen. Dieses schlichte Erscheinung lässt sie perfekt mit einem Mac zusammenspielen, worauf der Hersteller auch aus ist – was unter Anderem auch an der Formatierung merkbar wird – dazu später mehr. 

Technische Ausstattung

Die Festplatte ist wie schon erwähnt mit einer 2,5 Zoll Festplatte mit 7.200 rpm und einem Cache von 32 MB ausgestattet. In Kombination mit dem USB 3.0 Standard, werden hier Schreib-/Lesegeschwindigkeiten von knapp über 130 MB/Sek erreicht – das ist ordentlich! Die Festplatte läuft dabei sehr leise und reagiert auch sehr schnell.

Spezifikationen

Angebot
G-Technology G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes Aluminium-Design, schnelle Übertragungsrate 140...
  • Hohe Übertragungsrate von bis zu 140 MB/s von...
  • Haben Sie mit der externen Festplatte 1 TB all...
  • Passwortschutz und Verschlüsselung ist bei der...
  • Im schönen Aluminiumdesign strahlt Ihre neue HDD...
  • Lieferumfang: G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes...
Format2,5 Zoll
FarbeSilber
Speicher2 TB
Geschwindigkeit7200 RPM
Cache32 MB
Schreiben130,4 MB/Sek
Lesen131,2 MB/Sek
AnschlussUSB 3.0
Kabellänge50 cm
Netzteil?Nein

Windows-User aufgepasst: Die G-Drive slim ist werksseitig mit HFS+ und Journaling formatiert. Der Vorteil für Mac-User: Sie ist direkt für Time Machine formatiert. Um die Festplatte mit einem Windows Gerät zu nutzen, muss sie neu formatiert werden. Wie man eine Festplatte formatiert, beschreiben wir hier: Externe Festplatte formatieren
Wir haben zum Testen der G-Drive slim ein 2013er MacBook Pro ohne Retina verwendet. Mit der App “Disk Speed Test” von Blackmagicdesign und dem entsprechenden USB 3.0 Port am MacBook wurden die Geschwindigkeiten getestet.

Um den Test möglichst transparent zu halten, haben wir uns entschieden, die Festplatte auf FAT32 zu formatieren, um sie auch auf dem Windows Gerät laufen zu lassen. Das Formatieren war uns nur an dem Mac möglich. Am Windows 7 Gerät wurde ein Fehler beim Versuch die nicht erkannte Festplatte zu formatieren, ausgegeben – nicht so schön. Am MacBook war das hingegen kein Problem, auch ein anschließender Speed-Test wurde am Mac durchgeführt. Die Schreibgeschwindigkeiten, die die Festplatte unter HFS+ erzielte, konnten mit 122 MB/Sek nicht mehr erreicht werden. Die Lesegeschindigkeit blieb hingegen gleich bei 131,2 MB/Sek. Auch am Windows PC konnten nicht mehr solche Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht werden. Einzig am USB 3.0 Port wurden Lesegeschwindigkeiten von 137 MB/Sek erreicht!

Testergebnisse der Benchmarks

USB 3.0 HFS+ (MacBook)

Schreibgeschwindigkeit: 130,4 MB / Sek
Lesegeschwindigkeit: 131,2 MB / Sek

USB 3.0 FAT32 (MacBook)

Schreibgeschwindigkeit: 122 MB / Sek
Lesegeschwindigkeit: 131,2 MB / Sek

USB 3.0 FAT32 (Windows 7)

Schreibgeschwindigkeit: 102,46 MB / Sek
Lesegeschwindigkeit: 137 MB / Sek

USB 2.0 FAT32 (Windows 7)

Schreibgeschwindigkeit: 22,76 MB / Sek
Lesegeschwindigkeit: 30,48 MB / Sek


Fazit

siegel 53

Wir waren mit der G-Drive slim mehr als zufrieden. Sie ist sehr gut verarbeitet und hat am Mac Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von knapp über 130 MB/Sek erreicht. Die extrem flache und schlicht gehaltene Festplatte ergänzt ein MacBook perfekt und ist mit ihren 7.200 rpm und einem Cache von 32 MB bei USB 3.0 Standard auf dem neuesten Stand der Technik. Preislich liegt die G-Drive slim bei etwa 80 Euro, was ein durchaus angemessener und auch nicht zu hocher Preis für ein solches Gerät mit 500 GB Speichergröße ist. Wer ein Windows Betriebssystem verwendet, sollte beachten, dass wir es nicht geschafft haben, die Festplatte für ein solches am Windows PC zu formatieren. Erst als wir den Mac dazu nutzten war es uns möglich, die Festplatte auch auf Windows 7 zu nutzen.

Trotzdem sprechen wir eine absolute Kaufempfehlung für diese 2,5 Zoll Festplatte von G-Technology aus. Wir sind begeistert.

Angebot
G-Technology G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes Aluminium-Design, schnelle Übertragungsrate 140...
  • Hohe Übertragungsrate von bis zu 140 MB/s von...
  • Haben Sie mit der externen Festplatte 1 TB all...
  • Passwortschutz und Verschlüsselung ist bei der...
  • Im schönen Aluminiumdesign strahlt Ihre neue HDD...
  • Lieferumfang: G-Drive Mobile USB-C 2 TB (elegantes...
Intenso Memory Case im Test
LaCie Fuel im Test

Beliebte Artikel

Menü