Alle externen Festplatten von Freecom

Schon seit das Unternehmen Freecom im Jahre 1989 gegründet wurde, steht es für klare Linien und innovative Lösungen zur Datensicherung. Sowohl die Produktentwicklung, als auch das Design werden in Deutschland abgewickelt und nach höchstem Standard zertifiziert. Die ausgesprochen gute Qualität lässt sich durch die Nutzung hochwertiger Materialien und Komponenten erklären, welche zusätzlich noch durch eine strenge deutsche Warenprüfung gelangen müssen, bevor sie dem Kunden auf dem Markt angeboten werden. Was das Gebiet der Speichermedien angeht, kann sich Freecom nach einer 20 jährigen Erfahrung auf dem Markt zu einem der führenden, deutschen Unternehmen bezeichnen. Freecom besitzt diverse Patente und zahlreiche Geschäftspartnerschaften, welche sich über den gesamten, europäischen Markt hinausziehen. Kombiniert mit einem umfangreichen Support für die Fragen seiner Kunden und eine weitreichende Garantie auf die gekauften Produkte kann man sich als Kunde der Firma Freecom ganz klar auf der sicheren Seite fühlen.

Freecom Hard Drive Sq
Verarbeitung
95%
Design
100%
Geschwindigkeit
75%
Preis-/Leistung
98%
Gesamtbewertung
85%
Format3,5 Zoll
FarbeSilber
Speicher1TB 2TB 3TB
Geschwindigkeit7200 RPM
Cache16 MB
Schreiben111,15 MB / Sek
Lesen170,97 MB / Sek
Freecom ToughDrive
Verarbeitung
100%
Design
90%
Geschwindigkeit
95%
Preis-/Leistung
96%
Gesamtbewertung
96%
Größe2,5 Zoll
FarbeGrau
Speicher500GB 1TB 2TB
Geschwindigkeit7200 RPM
Cache32 MB
Schreiben137,42 MB / Sek
Lesen137,19 MB / Sek

Weitere Informationen zu Freecom

Freecom bietet externe Festplatten für jedes Bedürfnis

Ganz egal, ob man sich auf der Suche nach speicherstarken Netzwerkfestplatten, externen Festplatten oder einer mobilen Festplatte für den Privatgebrauch befindet. Das Unternehmen Freecom bietet seinen Kunden eine große Produktpalette, in der sich für jedes Bedürfnis das passende Produkt finden lässt. Die mobilen Festplatten, die sich problemlos an Fernseher und Computer anschließen lassen, ohne dass es eine weitere Stromversorgung bedarf, werden zudem sogar noch mit den entsprechenden Halterungen angeboten. Interne Anti-Schock Mechanismen schützen die externen Festplatten und sorgen dafür, dass man als Besitzer einer externen Festplatte von Freecom auch lange seine Freude am Produkt hat. Externe Netzwerkfestplatten bringen zusätzliche Speicherkapazität ins hauseigene Netzwerk und es ist zudem auch keine Hardwareinstallation nötig.

Externe Festplatten von Freecom im Test

Aufgrund der strengen Qualitätskontrollen innerhalb Deutschlands kann man es sich schon sehr gut vorstellen, dass auch unabhängige Tests die hohe Qualität der externen Festplatten der Marke Freecom bestätigen. Der Großteil der Testberichte ist mit „Sehr gut“ oder „Gut“ ausgewiesen und zeigt ganz klar, dass man sich als Besitzer einer externen Festplatte der Marke Freecom keine Sorgen machen muss. Die Handhabung der Festplatten ist denkbar einfach und unkompliziert und durch die Tatsache, dass sich die Daten verschlüsselt sichern lassen und nur durch eine RFID Keycard wieder entschlüsseln lassen, sind auch bei Verlust oder Diebstahl sensible Daten sicher!

Welche externen Festplatten bietet Freecom?

Auch die Produktpalette von Freecom erstreckt sich auf mehr als externe Festplatten, die externen Speichermedien sind aber definitiv die große Spezialität des Herstellers – in diesem Bereich bietet Freecom drei verschiedene Arten von Lösungen, die jede ihre ganz eigenen Vorteile hat:

  • Mobile Festplatten. Im 2,5“ Format sind diese Festplatten ideal geeignet, um Daten sicher zu transportieren – einige Modelle sind dabei sogar speziell stoßgeschützt. Da keine weitere Stromversorgung notwendig ist, können diese Festplatten auch einfach unterwegs verwendet werden.
  • Externe Festplatten. Hierunter fallen in diesem Fall die 3,5“ Modelle von Freecom, die natürlich auch portabel sind, aber vor allen Dingen für den stationären Einsatz gedacht sind.Hier sind wirklich große Speicherkapazitäten erhältlich.
  • Festplatten-Docks. Sehr interessant sind auch die Docks des Herstellers, in die interne Festplatten eingesteckt werden können – so können wahlweise interne Festplatten zu externen gemacht werden oder einfach die Daten einer internen Festplatte ausgelesen werden, etwa um die Daten eines defekten Notebooks zu sichern.

Freecom bietet im Bereich der Datenspeicherung also eine Reihe von Lösungen, wobei für Privatanwender wie für gewerbliche Zwecke gleichermaßen etwas dabei ist.

Für wen eignen sich die externen Festplatten von Freecom?

Externe Festplatten von Freecom eignen sich sowohl für diejenigen, die sich mit dem Gebiet der Datensicherung nicht sehr gut auskennen, aber auch Personen, die mit der Materie sehr vertraut sind, wissen die hohe Qualität und die einfache Handhabung sehr zu schätzen. Hier lässt sich also ganz klar sagen, dass die externen Festplatten von Freecom ein absolutes Multitalent sind, die wirklich jeden Cent ihres Preises eindeutig wert sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *