Alle externen Festplatten von Digittrade

Eine externe Festplatte ist die erste Wahl wenn es darum geht, berufliche oder private Dateien sicher über einen bestimmten oder unbestimmten Zeitraum aufzubewahren.

Wichtig ist dabei vor allem, dass keine fremden Personen Zugriff auf die Dateien bekommen können, denn oftmals handelt es sich um hochsensible Dateien, die wertvolle Informationen enthalten können. Das Problem bei normalen externen Festplatten ist, dass sie gestohlen werden können und anschließend werden die Dateien ohne Probleme von Kriminellen ausgelesen und weiterverwendet. Um dieses Problem zu beheben, arbeitet das deutsche Unternehmen Digittrade seit nunmehr acht Jahren an verschiedenen externen Festplatten, die eine individuelle Verschlüsselung besitzen und es Fremden unmöglich macht, Zugriff auf private Dateien zu bekommen.

Digittrade HS256s
Verarbeitung
100%
Design
90%
Geschwindigkeit
20%
Preis-/Leistung
85%
Gesamtbewertung
77%
Format2,5 Zoll
FarbeSchwarz
Speicher500GB 640GB 1TB 1,5TB 2TB
Geschwindigkeit5400 RPM
Cache8 MB
Schreiben25,08 MB / Sek
Lesen30,92 MB / Sek
Digittrade RS256 SSD
Verarbeitung
100%
Design
90%
Geschwindigkeit
85%
Preis-/Leistung
85%
Gesamtbewertung
90%
Format2,5 Zoll
FarbeSilber
Speicher250GB 320GB 500GB 750GB 1TB 2TB
Schreiben110,9 MB / Sek
Lesen106,7 MB / Sek
AnschlussUSB 2.0, USB 3.0
Kabellänge50cm

Weitere Informationen zu Digittrade

Digittrade Festplatten mit 256-Bit AES Verschlüsselung

Doch wie funktioniert die zusätzliche Verschlüsselung? Externe Festplatten von Digittrade haben ein dreifaches Sicherheitssystem, was bei normalen externen Festplatten nirgends vorkommt. Zum einen werden Dateien, die an die Festplatte geschickt werden, mit einer 256-Bit Full-Disk-Verschlüsselung nach AES-Standard im CBC-Modus gespeichert. Diese Verschlüsselung kommt ebenfalls bei Geheimdokumenten der USA vor und gilt als absolut sicher. Somit haben Kriminelle keine Chance, die Dateien auf der Festplatte auszulesen, falls sie diese durch einen unglücklichen Umstand in die Hände bekommen.

Zugriffskontrolle mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Weiter geht es mit einer Zugriffskontrolle, die in eine Zwei-Faktor-Authentifizierung aufgeteilt ist. Zu jeder externen Festplatte von Digittrade gibt es eine Smartcard dazu, die eine Match-ID besitzt, welche zu Ihrer externen Festplatte passt. Vor jedem Gebrauch, muss die Smartcard in die Festplatte geschoben werden. Um sich vor fremden Zugriff zu schützen, wenn Smartcard und Festplatte in die Hände von anderen Menschen fällt, fragt die Festplatten einen 8-stelligen PIN ab, um sicherzugehen, dass der aktuelle Nutzer auch die Berechtigung hat, auf die Daten zuzugreifen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht, um auf die gespeicherten Daten zuzugreifen. Diese Methode ist absolut sicher, wenn Sie Ihren PIN nicht aufschreiben oder an Dritte weitergeben.

Externe Festplatte mit RFID Lösung

Alle externen Festplatten von Digittrade werden mit zusätzlichen Sicherheitsmethoden geschützt. Die oben beschriebe Methode kommt bei den teuren Modellen zum Einsatz. Wer nicht so viel Geld auf der hohen Kante hat, muss jedoch nicht auf Sicherheit verzichten. Günstigere Modelle werden mit einem Transponder geliefert, mit dem die Festplatte entsperrt werden kann. So geht man im Fall eines Diebstahls sicher, dass niemand Zugriff auf die Dateien hat. Externe Festplatten von Digittrade sind die beste Lösung um wichtige berufliche und private Dateien zu schützen, ohne dass Kriminelle eine Chance haben, Zugriff auf diese Dateien zu bekommen.

Produkte für jeden Anwender

Jeder, der seine Daten sicher aufbewahren oder transportieren möchte, kann das mit den Produkten von Digittrade tun – und dabei das jeweils passende Produkt im Portfolio des Herstellers finden:

  • Festplatten. Hier bietet Digittrade wirklich eine ausreichend große Auswahl, die von einfachen Verschlüsselungen für den Heimgebrauch bis hin zu extrem sicheren Festplatten mit Verschlüsselung über mehrere Sicherheitsmethoden reicht und damit selbst Ansprüche von Militärs erfüllt.
  • USB-Sticks. Auch wenn Daten kompakt und doch sicher transportiert werden sollen, ist Digittrade der passende Hersteller – denn auch die USB-Sticks bieten viel Sicherheit – wenn auch natürlich nicht so sehr wie die Festplatten mit Mehrfach-Verschlüsselung.
  • Messenger. Keine Lösung zum Speichern von Daten, doch Digittrade bietet unter anderem auch einen eigenen Messenger an, über den Nachrichten und Anrufe verschlüsselt übertragen werden.

Auch wenn Digittrade erst seit 2005 besteht, hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht – unter anderem mit dem Topmodell, der HS256S, die mit mehreren Auszeichnungen versehen wurde.

Auch sonst hat sich das Unternehmen auf den Schutz von Daten spezialisiert – wer in diesem Bereich das passende Speichermedium sucht, ist bei Digittrade also an der richtigen Adresse und findet von der kosteneffizienten Verschlüsselung für den Heimgebrauch bis hin zur höchsten Sicherheitsstufe alles, was man sich wünschen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *